5 MILLIMETER

leicht, undurchlässig, widerstandsfähig und kaum sichtbar.

PAULINA TAMKE

Raumstrategien M.A.

Was geschieht mit dem Plastik? Verändert es unser Ökosystem, ohne das wir die Auswirkungen abschätzen können? Auf der Reise im Meer, zersetzt sich der/unser Plastikmüll in Kleinsteile.

Diese festen, wasserunlöslichen und kleinen Plastikpartikel unter 5mm Größe werden als Mikroplastik bezeichnet. Sobald das Plastik für uns als Menschen unsichtbar ist, besteht die Gefahr, dass wir davon ausgehen, es sei nicht mehr vorhanden.

5 Millimeter ist ein Research Projekt, dass über den Konsum von Plastik aufklären, informieren und An(reiz) schaffen soll. Das Projekt besteht aus drei Elementen, den 360 Grad Bildern, Integration von vorhandenen Elementen wie Ferngläsern und Buden/Kiosk. Die Elemente sind so gewählt, dass eine Verortung an verschiedensten Standorten möglich ist.